• Jedermann reloaded

    Jedermann reloaded

    mit Philipp Hochmair

    Gastspiel

    04.06.

  • Wolf unter Wölfen

    Wolf unter Wölfen

    09.06. 19:00 2:1

    Zum letzten Mal!

Heute

28.05.16

18:00 | auch im Rahmen der 15. Langen Nacht der Theater buchbar (1. Teil 18:00-18:45, 2. Teil 19:05-19:50) | Schauspielhaus

Shockheaded Peter

Junk-Opera von Julian Crouch, Phelim McDermott und The Tiger Lillies

21:30 | 15. Lange Nacht der Theater (1. Teil) | Schauspielhaus

Shockheaded Peter

Junk-Opera von Julian Crouch, Phelim McDermott und The Tiger Lillies

22:35 | 15. Lange Nacht der Theater (2. Teil) | Schauspielhaus

Shockheaded Peter

Junk-Opera von Julian Crouch, Phelim McDermott und The Tiger Lillies

18:00 | 15. Lange Nacht der Theater | Cumberlandsche Galerie

Der Hals der Giraffe

von Judith Schalansky

19:00 | 15. Lange Nacht der Theater | Cumberlandsche Galerie

Der Hals der Giraffe

von Judith Schalansky

20:00 | Junges Schauspiel | ab 14 | 15. Lange Nacht der Theater | Ballhof Eins

Die Känguru-Chroniken

Ansichten eines anarchistischen Beuteltieres

nach Marc-Uwe Kling

20:00 | Junges Schauspiel | ab 14 | 15. Lange Nacht der Theater | Ballhof Zwei

Tschick

von Wolfgang Herrndorf

20:00 | 15. Lange Nacht der Theater | Cumberlandsche Bühne

Bin ich’s? Bin ich’s nicht?

Szenen aus Kleists Amphitryon und anderen Klassikern, gespielt von Schauspielstudierenden der Hochschule für Musik Theater und Medien (HMTMH)

21:00 | Junges Schauspiel | ab 14 | 15. Lange Nacht der Theater | Ballhof Eins

Die Känguru-Chroniken

Ansichten eines anarchistischen Beuteltieres

nach Marc-Uwe Kling

21:00 | Junges Schauspiel | ab 14 | 15. Lange Nacht der Theater | Ballhof Zwei

Tschick

von Wolfgang Herrndorf

21:00 | 15. Lange Nacht der Theater | Cumberlandsche Bühne

Bin ich’s? Bin ich’s nicht?

Szenen aus Kleists Amphitryon und anderen Klassikern, gespielt von Schauspielstudierenden der Hochschule für Musik Theater und Medien (HMTMH)

22:00 | Junges Schauspiel | ab 14 | 15. Lange Nacht der Theater | Ballhof Eins

Die Känguru-Chroniken

Ansichten eines anarchistischen Beuteltieres

nach Marc-Uwe Kling

22:00 | Junges Schauspiel | ab 14 | 15. Lange Nacht der Theater | Ballhof Zwei

Tschick

von Wolfgang Herrndorf

22:00 | 15. Lange Nacht der Theater | Cumberlandsche Bühne

Bin ich’s? Bin ich’s nicht?

Szenen aus Kleists Amphitryon und anderen Klassikern, gespielt von Schauspielstudierenden der Hochschule für Musik Theater und Medien (HMTMH)

zum Spielplan

Publikumsstimmen

»Großartig und wichtig«

Dieses Stück sollte nie vom Spielplan verschwinden. Großartig und wichtig. Ich komme von den Figuren nicht los.

A. T. 27.05.2016, 10:34 über Alles ist erleuchtet
Weitere Publikumsstimmen

Aktuell

Szene aus »Der Auftrag« mit Corinna Harfouch und der Band Die Tentakel von Delphi  - Foto: Katrin Ribbe

»Der Auftrag« bei den Wiener Festwochen gefeiert

Vom 23. bis 25. Mai gastierte das Schauspiel Hannover mit Der Auftrag von Heiner Müller bei den Wiener Festwochen 2016. Mit großem Erfolg: Alle drei Vorstellungen im über 1.000 Plätze fassenden Theater an der Wien waren nahezu ausverkauft. Erste Pressestimmen feiern das »exzellente, in Höchstform agierende, mit einhelligem Beifall bedankte Ensemble« (Wiener Zeitung).

mehr
Philipp Hochmair als Jedermann - Foto: Marlen Mieth

Philipp Hochmair zu Gast mit »Jedermann reloaded«

Am 4. Juni kehrt Philipp Hochmair mit seinem furiosen Soloprogramm Jedermann reloaded nach Hugo von Hofmannsthal zurück ans Schauspiel Hannover, wo er unter anderem als Hamlet einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen hat!

mehr
Dramaturg Johannes Kirsten, Intendant Lars-Ole Walburg, Chefdramaturgin Judith Gerstenberg und Florian Fiedler, Leiter des Jungen Schauspiels (von links nach rechts) bei der Spielzeit-Präsentatiion 2016/17 - Foto: Katrin Ribbe

20. Jahrhundert im Fokus

Sommertheater im August, Rückkehrer und neue Stücke: Das Schauspiel Hannover präsentiert den Spielplan 2016/17 - mit 22 Neuproduktionen, zahlreichen Wiederaufnahmen und Gastspielen unter anderem aus Berlin und München.

mehr
Dieter Hufschmidt als Hundertjähriger, Foto: Karl-Bernd Karwasz

Sommer Hof Theater mit Dieter Hufschmidt

Auch 2016 veranstaltet das Schauspiel Hannover wieder ein Sommer Hof Theater. Gezeigt wird ab 12. August Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand nach dem Bestsellerroman von Jonas Jonasson. In der Titelrolle ist Dieter Hufschmidt zu sehen, Regie führt Malte C. Lachmann. Der Vorverkauf hat begonnen!

mehr
weitere Meldungen

HEFT-Download

Das HEFT ist das Theatermagazin des Schauspiel Hannover

Hier als Download:

 

Heft #20 Wir brauchen ein Musical

 

 

Zum HEFT-Archiv geht es hier.



Video


SHOCKHEADED PETER


Amerikanisches Detektivinstitut Lasso


TIMON AUS ATHEN


UND AUCH SO BITTERKALT


DEMIAN


LEHMAN BROTHERS